Tegernseer Tal Montgolfiade 2017

Bereits zum 17. Mal findet die Montgolfiade am Tegernsee statt. Nicht nur klassische Heißluftballone, sondern auch ein „Special Shapes“ in Sonnenform ist bei diesem Spektakel am Himmel über dem Tegernsee zu sehen.

Das Rahmenprogramm kann sich sehen lassen. Während der Montgolfiade erwartet die Besucher rund um das Veranstaltungsgelände Live Acts, Ballonglühen, ein abwechslungsreiches Kinderprogramm und kulinarische Schmankerl in verschiedensten Formen. Auf dem Kunsthandwerkermarkt stellen über 50 Künstler und Aussteller ihr vielfältiges Angebot vor.

montgolfiade-tegernsee-2017

Wenn der Wettergott mitspielt steht dem Spektakel der Lüfte nichts im Wege. Das wären dann auch die idealen Voraussetzungen für einen Kurzurlaub in einem Hotel oder einer Ferienwohnung am Tegernsee. Die Region Tegernsee bietet nicht nur tolle Veranstaltungen, sondern auch beste Voraussetzungen für Wintersport wie z.B. Winterwanderungen, Eisstockschießen, Langlaufen auf bestens präparierten Loipen oder Rodeln am Wallberg oder einer der vielen anderen Rodelbahnen am Tegernsee.

Tegernseer Tal Montgolfiade 2017: Programm-Highlights

Freitag, 27. Januar

  • 10:00 – 13:00 Uhr Start der Ballone
  • 12:00 – 21:00 Uhr Kunsthandwerkermarkt – Schmankerlgasse
  • 17:00 – 19:00 Uhr Faszinierende Lichtspiele & Light Painting
  • 18:00 Uhr Ballontaufe „Tegernsee Ballon“ mit den Tegernseer Alphornbläsern

Über 50 auserlesene Künstler uns Aussteller freuen sich an zwei Wochenenden vor traumhafter Kulisse auf Sie! Neben dem vielfältigen Angebot kann man so manch einem Künstler über die Schulter schauen. Die kulinarische Meile mit Essenständen und Schneebars lädt zum gemütlichen Beisammensein ein.

Samstag, 28. Januar

  • Ab 10:00 – 13:00 Uhr  Start der Ballone
  • 12:00 – 21:00 Uhr Kunsthandwerkermarkt – Schmankerlgasse

Nachmittagsprogramm: Begehbare Ballonhülle, Ausstellung zum Thema Ballonfahren und Flüssiggas (Wissenwertes zum Thema „Fliegen“)

  • 17:00 – 23:00 Uhr Night Glow Party in der Westerhof-Alm mit DJ Fleischi (Bayern 3)
  • 18:00 – 19:30 Uhr Faszinierende Lichtspiele & Light Painting
  • 19:30 Uhr Traditionelles Ballonglühen mit Musik

Sonntag, 29. Januar

  • 10:00 – 13:00 Uhr Start der Ballone
  • 10:00 – 19:00 Uhr Kunsthandwerkermarkt – Schmankerlgasse, Familientag mit Kinderprogramm
  • 13:00 – 17:00 Maskottchen-Treffen

Tabaluga & Arktos, Ausstellung zum Thema Ballonfahren und Flüssiggas (Wissenwertes zum Thema „Fliegen“)

Montag, 30. Januar bis Donnerstag, 02. Februar 2017 – Täglich freier Starts der Ballone im eigenen Ermessen der Piloten

Freitag, 03. Februar

  • 10:00 – 13:00 Uhr Start der Ballone
  • 12:00 – 21:00 Uhr Kunsthandwerkermarkt – Schmankerlgasse
  • 17:00 – 19:00 Uhr Faszinierende Lichtspiele & Light Painting
  • 18:00 – 20:00 Uhr Modellballonglühen

Über 50 auserlesene Künstler uns Aussteller freuen sich an zwei Wochenenden vor traumhafter Kulisse auf Sie! Neben dem vielfältigen Angebot kann man so manch einem Künstler über die Schulter schauen. Die kulinarische Meile mit Essenständen und Schneebars lädt zum gemütlichen Beisammensein ein.

Samstag, 04. Februar

  • Ab 10:00 Uhr Fuchsjagd der Ballone
  • 12:00 – 21:00 Uhr Kunsthandwerkermarkt – Schmankerlgasse

Nachmittagsprogramm: Begehbare Ballonhülle, Modellballone, Ausstellung zum Thema Ballonfahren und Flüssiggas (Wissenwertes zum Thema „Fliegen“)

  • 17:00 – 23:00 Uhr Night Glow Party in der Westerhof-Alm mit DJ Giulia Siegel
  • 18:00 – 19:30 Faszinierende Lichtspiele & Light Painting
  • 19:30 Uhr Traditionelles Ballonglühen mit Musik

Sonntag, 05. Februar

  • 10:00 Uhr Start der Ballone
  • 12:00 – 19:00 Uhr Kunsthandwerkermarkt – Schmankerlgasse

Nachmittagsprogramm: Begehbare Ballonhülle, Modellballone, Ausstellung zum Thema Ballonfahren und Flüssiggas (Wissenwertes zum Thema „Fliegen“)


Tegernseer Tal Montgolfiade – Startplätze auf einer größeren Karte anzeigen

1 Kommentar

  1. Anette 29. Januar 2018 Reply

    Ballonglühen am 27.01.18. Ein Stern ist noch zu viel. Keine Parkplatzbeschilderung (es ist auch keiner vorhanden, außer bei Lidl oder vor den Geschäften), keine Einweisung/Wegweiser zum Seeforum, der Platz dann für die Menschenmassen viel zu klein. Bühne mit Band, Fressbuden drumherum. Das soll Umsatz bringen, was anderes wie rumstehen kann man nicht machen. Und damit die Leute beim „Umsatz“ bleiben, quetscht man die Ballone zwischen die Bäume des angrenzenden, geschlossenen Freibades. Eine hohe Hecke und die hohen Bäume verdecken die direkte Sicht auf die großen glühenden Ballone, die kleinen Ballone hinter dem Freibadzaun kaum zu sehen, der schmale Fußweg zum/vom Seeforum dient als „Schauplatz“für die Besucher, wo ständiger Fußgängerfluss ein ruhiges Zuschauen unmöglich machte. Anschließend hinter dem Zaun des Freibades die Lasershow, die dann die umliegenden Bäume angestrahlt hat und man als Zuschauer über der Menschenmenge so gut wie nicht´s sah. Da blieb also nur „Umsatz“ zu machen und mit dem Glühwein in der Hand der Band zuzuhören, wo sehr oft die Musik vor der Stimme der Sänger war. Man hat nicht gehört, was gesungen wurde, außer die Mädels, die verstand man einigermaßen. Einfach unfassbar, was man aus dem Event gemacht hat. Viel in Werbung investiert und dann den Besucherstrom im Ort sich selbst überlassen. Nie wieder!! Spart Euch den Besuch am Tegernsee, das ist nur Verdruß, siehe andere Bewertungen!

Deine Meinung ist uns wichtig ....Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*