Tag der offenen Gartentür in der Naturkäserei

Was möchte der Tag der offenen Gartentür?

Der Tag der offenen Gartentür hat zum Ziel, an einem Tag gelungene, verschiedenartige Privatgärten kostenlos der Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Er findet seit 1999 immer am letzten Sonntag im Juni statt und lockt jedes Jahr zwischen 30.000 und 50.000 Besucher in die Gärten. Die dabei entstehenden Gespräche sollen den Kontakt und den Gedankenaustausch zwischen den Freizeitgärtnem, den Gartenbauvereinen, der Kreisfachberatung für Gartenkultur und Landespflege und den Firmen des Garten- und Landschaftsbaus intensivieren. Sie stellen insbesondere für die Teilnehmer eine Bereicherung dar, da sie in hohem Maße Motivation und Anerkennung bringen.

Die Naturkäserei TegernseerLand eG lädt ganz herzlich zum Tag der offenen Gartentür am 26. Juni 2011 (10 bis 17 Uhr) ein.

Die Kräuterpädagogin  und Gartenbäuerin Ursel Schwarzenböck gibt kompetente Auskünfte über den attraktiven Kräuterschaugarten in Form und Optik eines Bauerngartens mit Wasserstelle, informativem „Zaunkalender“ und verschiedenen Pflanzthemen wie Würzkräuter, Heilkräuter, essbaren Blüten, Römische Einwanderer und Pflanzen  für die Verwendung in der Blumenbinderei.

Weitere Infos auf der Seite der Naturkäserei Tegernseerland eG

Die Adressen aller Teilnehmer, wichtige Informationen zum Tag der offenen Gartentür sowie zu anderen Themen des Bezirksverbandes finden Sie auf der Homepage des Bezirksverbandes unter www.gartenbauvereine-oberbayern.de.

0 Kommentare

Deine Meinung ist uns wichtig ....Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*