Wanderung zur Siebenhütten-Alm

siebenhuetten-alm-kreuth

Schwierigkeit: leicht
Strecke: ca. 3,5 km
Dauer: ca. 1,5 Std.

 

Beste Wanderzeit

JANUAR-MÄRZ
APRIL-OKTOBER
NOVEMBER-DEZ.
[sgpx gpx=“/wp-content/uploads/gpx/WanderungZurSiebenhütten-alm.gpx“]

 

Beschreibung
Die Siebenhüttenalm bietet sich als ideales Ausflugsziel für Familien an. Es gibt eine große Auswahl an Speisen und Getränke mit idyllischen Sitzgelegenheiten vor der Alm. Wanderer und Radler finden bereits auf dem Weg dorthin zahlreiche schöne Ruheplätze vor.

Tipp des Autors – Der Weg vom Wanderparkplatz ist für Familien mit Kinderwagen gut geeignet

Wegbeschreibung
Vom Parkplatz geht man über die Weißach-Brücke und folgt einer Teerstraße aufwärts, bis man nach 10 Minuten Wildbad Kreuth erreicht. Am Wirtshaus Altes Bad vorbei führt der Kiem-Pauli Weg in den Wald hinein und 30 Meter oberhalb der Hofbauernweißach in ¼ Stunde zur Siebenhütten-Alm.

Der Rückweg verläuft flussabwärts am linksseitigen Ufer der Hofbauernweißach immer am Bach entlang, bis man an einem Wegweiser (Wildbad Kreuth) nach rechts eine Brücke überschreitet und sich gleich wieder nach links wendet (Parkplatz, Kreuth). Ab hier geht man noch einen Kilometer zurück zum Parkplatz.

Tipp des Autors für Fischliebhaber – Besuch der Herzoglichen Fischzucht Wildbad Kreuth. Der geräucherter Saibling dort ist eine Gaumenfreude! Wenn man zur richtigen Zeit da ist, kann man zusehen wie die Fische aus den Zuchtbecken gefischt werden.

Die Wanderung ist gut für Familien geeignet oder als Fahrradausflug. Große Höhenunterschiede sind nicht zu bewältigen. Der Weg ist gut befahrbar und steigt nur mäßig an.

Tipp des Autors – Ein Muss ist eine Brotzeit an der Siebenhütten-Alm mit Produkten aus der Region (z.B. Käse aus der Naturkäserei TegernseerLand eG) und das Bier – Natürlich aus dem Herzoglichen Brauhaus Tegernsee

Zum Spaziergang empfehlen wir festes Schuhwerk!

 

Anfahrt
Von München auf der A8 bis zur Autobahnausfahrt Holzkirchen. Dann der B318 folgend bis nach Kreuth.

Parken
Wanderparkplatz Kreuth (Wildbad Kreuth)

Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Mit den Zügen der BOB (Bayerische Oberlandbahn) stündlich ab München an den Tegernsee. Vom Bahnhof Gmund oder Tegernsee mit dem Bus der RVO (Linie 9556) nach Wildbad Kreuth.

Hier noch einige Impressionen, was es am Wegesrand so alles zu bestaunen gibt:

2 Kommentare

  1. Norbert Rossel 24. August 2014 Reply

    Liebe Mitarbeiter,

    vielen Dank für den guten Tipp!
    Wir sind beide schon etwas älter und haben aber unter der Woche Zeit mit unseren Enkelkindern Wanderungen (die nicht steil sein dürfen ) zu unternehmen!
    Wenns mehr so schöne Empfehlungen gibt,her damit!
    Danke und weiterhin alles Gute!

    mit vielen Grüßen!
    Norbert Rossel

    • Author
      Mein Tegernsee 25. August 2014 Reply

      Lieber Norbert. Vielen Dank für Deinen positiven Kommentar. Wir werden die nächste Zeit noch einige Wanderungen vorstellen, auch für Kinder geeignet :-)

Deine Meinung ist uns wichtig ....Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*