Tierische Impressionen vom Bauernhof

Letztes Wochenende hatte ich seit längerem wieder einmal den Tegernseer Höhenweg für einen Spaziergang ausgewählt.

Startpunkt war die Schießstätte in Tegernsee und Ziel sollte Oberbuchberger´s Hofladen in Gmund Gasse sein. Dort wollte ich mich mit einem schönen Stück Kuchen und einer Tasse Kaffee belohnen. Das ich auf dem Weg eine Vielzahl von „tierischen Begegnungen“ haben würde hatte ich eigentlich nicht erwartet. Doch der Reihe nach:

Die erste Begegnung war am Bauernhof beim „Jäger am Graben“. Dort schauten mir neugierig ein Pony und mehrere Galloway-Rinder in die Kamera. Mit ihrem lockigen Fell (insbesondere an der Stirn) und den langen Wimpern können sie mit jedem Topmodel mithalten.

Galloway Rind

weißes Pony

Galloway Rind

Die zweite Begegnung erfolgte im Ortsteil St. Quirin am Kramerweg. Dort lugte dann das typische bayerische Fleckvieh mit dem Kopf aus dem Stall. Ob es wegen den wärmenden Sonnenstrahlen war oder wegen meiner Kamera vermag ich leider nicht zu sagen.

Kuh St. Quirin

Kühe am Tegernsee

Zusätzlich warf sich ein stolzer Hahn mit einer seiner Hennen hoch oben auf dem Misthaufen in Pose.

Hühner auf dem Misthaufen

Die dritte und letzte tierische Begegnung war dann beim Oberbuchbergerhof. Dort erwartete mich schwarz-weiß gefleckt eine Katze der besonderen Art. Erst ruhig und aufmerksam mit zusammengekniffenen Augen, dann müde gähnend mit aufgerissenem Mund miaute sie schließlich und bat um Streicheleinheiten.

Katze Oberbuchbergerhof

Katze schwarzweiß

Katze Gmund

Die bekam sie dann selbstverständlich auch von mir und ich gönnte mir im Anschluss einen schönen Kaffee gegenüber.

0 Kommentare

Deine Meinung ist uns wichtig ....Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*