Artikel tagged mit ‘Ferienwohnungen’

  • Fußball WM 2010 – Wie darf ich werben?

    Von Mein Tegernsee am 10. Juni 2010
    In dem von der IHK zum Download bereit stehenden Merkblatt ist der aktuelle Stand mit Fragen und Antworten zu diesen Themen zusammengestellt. Es beantwortet Fragen wie: * Mit welchen Hinweisen auf die Fußballweltmeisterschaft darf überhaupt geworben werden? * Können eigene WM-Logos entworfen und verwendet werden?
  • Internetnutzung durch Gäste

    Von Mein Tegernsee am 6. April 2010
    Dem Gast einen Internetanschluss zur Verfügung zu stellen, gehört mittlerweile schon fast zum Standard. Worauf sollte man hierbei rechtlich achten? Für was hafte ich als Vermieter, habe ich Pflichten?
  • Steuern sparen mit Ferienwohnungen

    Von Mein Tegernsee am 19. November 2009
    Mit der Vermietung einer Ferienwohnung oder eines Ferienhauses an Gäste können Sie Steuern sparen, indem Sie diese als Werbungskosten ansetzen. Problematisch sind allerdings u.a. Leerstandszeiten. Was Sie als Vermieter beachten sollten, lesen Sie in der Anlage.
  • Neue Meldescheine

    Von Mein Tegernsee am 19. November 2009
    Am 01.09.2009 ist die neue Verordnung zur Durchführung des Gesetzes über das Meldewesen(DVMeldeG) vom 26.07.2009 in Kraft getreten. Kulanterweise durften die alten Meldescheine auch darüber hinaus weiter genutzt und aufgebraucht werden.
  • Fremdenverkehrskontrolle

    Von Mein Tegernsee am 19. November 2009
    Welche Befugnisse hat ein Fremdenverkehrskontrolleur? Und welche Mitwirkungspflichten hat der Beherbergungswirt? Lesen Sie die Hinweise für den Umgang mit sogenannten Fremdenverkehrskontrolleuren in der Anlage.
  • Mangelhafte Ferienwohnung bei Raumabtrennungen durch Vorhänge

    Von Mein Tegernsee am 14. August 2009
    Raumabtrennungen durch Vorhänge anstelle von Türen in einer Ferienwohnung stellen eine erhebliche Beeinträchtigung der Nutzung und damit einen Mangel der gemieteten Ferienunterkunft dar. Auch bei Ferien auf dem Bauernhof kann der Mieter einer Ferienwohnung berechtigterweise die Erwartung haben, dass dort der allgemein in Deutschland herrschende Standard hinsichtlich der Räume und ihrer Nutzbarkeit eingehalten wird.