tegernseeKulturell lebendig – Tegernsee.

Das ehemalige Benediktinerkloster markiert den Siedlungsbeginn im Tal und ist Quell lebendiger Kunst und Kultur. Mit der mehr als 1250-jährigen Geschichte sind bedeutende Namen aus Kunst und Kultur, Adel und Geschäftswelt verbunden. Das kulturelle Angebot setzt noch heute Maßstäbe: Die Wissenschaftstage bieten Einblicke in Natur und Technik. Kultur und Brauchtum sind die Themen der Tegernseer Woche.

Für Schlagzeilen sorgt alljährlich das Internationale Tegernseer Bergfilm-Festival. Aber auch Geselligkeit und Gemütlichkeit sind ein wichtiger Bestandteil der Tegernseer Kultur und werden hier liebevoll gepflegt. Egal ob im berühmten Tegernseer Bräustüberl, wo sich Einheimische und „Zugereiste“ vermischen und prächtig verstehen. Oder beim traditionellen Waldfest im Schmetterlingsgarten oder beim großen Brillantfeuerwerk beim alljährlichen Seefest. Bei einer süffigen Mass Bier aus dem Herzoglichen Brauhaus – übrigens eine der ältesten Brauereien Deutschlands – wird ein Fremder schnell zum Freund.

Darüber hinaus bietet die Stadt Tegernsee am sonnenreichen Südostufer des Sees beste Voraussetzungen für einen erholsamen und erlebnisreichen Aufenthalt. Wandern, Biken, Wassersport, Wellness oder einfach nur Relaxen – in Tegernsee ist für jeden etwas dabei.

0 Kommentare

Deine Meinung ist uns wichtig ....Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*