Leonhardi-Fahrt Kreuth am Tegernsee (6.11.2011)

Die Leonhardi-Fahrt in Kreuth am Tegernsee ist erstmalig zurückzuführen auf das Jahr 1442 und damit wohl die älteste Leonhardi-Fahrt in Bayern. Die Bittfahrt zu Ehren des Schutzpatrons der Pferde zeigt noch unverfälschtes Brauchtum im Tegernseer Tal.

Nach dem Gottesdienst in der Leonhardi-Kirche in Kreuth fahren die Truhenwägen mit den geschmückten Pferdegespannen dreimal zur Segnung um den Kirchberg und durch die Ortschaft. Am Abend treffen sich dann die zahlreichen Mitglieder der Trachtenvereine, die Musikkapellen und Schützenkompanien, um den Festtag bei Tanz und Musik ausklingen zu lassen.

Programm:

  • Kirchenzug um 9:15 Uhr
  • Gottesdienst um 9:30 Uhr
  • Leonhardifahrt um 10:30 Uhr

Weitere Informationen: Tourist-Information Kreuth (Tel.: 08029/1819

Weitere Informationen zur Leonhardifahrt (Wikipedia)

0 Kommentare

Deine Meinung ist uns wichtig ....Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*