In einer schier unendlichen Farbpalette von gelb und grün über leuchtendrot bis dunkelbraun färbt sich das Laub im Herbst. Diese Farbenvielfalt kann man mit einigen wenigen Hilfmitteln fotografisch noch intensiver darstellen. Hierfür ist lediglich ein kurzer Spaziergang durch den Garten oder den Wald notwendig. Das gesammelte Laub muss nur noch auf althergebrachte Weise für ca. 24 Stunden unter einem Stapel Bücher gepresst werden, danach auf eine Lichtbox legen und los geht´s mittels Makrofotografie. Unglaublich schöne Farben und Laubstrukturen lassen sich so entdecken.

Herbstlaub

0 Kommentare

Deine Meinung ist uns wichtig ....Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*