Seit ca. vier Wochen ist er ständig an Land zu sehen und zwar an der Seepromenade von Bad Wiessee. Von wem die Rede ist? Vom Seegeist!

Vom Holzbildhauer Markus Trinkl wurde der „Geist des Tegernsees“ mit der Kettensäge aus einem Fichtenstamm erschaffen und ziert nun als drei Meter hohe Holzskulptur das Seeufer.

Mich erinnert er an Rübezahl, die Sagengestalt aus dem Riesengebirge, von der mir meine Eltern oft Geschichten vorgelesen hatten, als ich noch ein Kind war :-)

Seegeist vom Tegernsee

Seegeist Seepromenade

Seegeist Tegernsee

Der Seegeist

1 Kommentar

  1. Markus Trinkl 18. August 2015 Reply

    Deine Fotos vom seegeist sind wirklich sehr professionell! Es freut mich sehr, wenn meine Skulpturen Gefallen finden. Neue Aktionen sind bereits in Arbeit. LASS Dich überraschen!😊

Deine Meinung ist uns wichtig ....Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*