Seerundweg Tegernsee

Beschreibung
Eine leichte Fahrradtour, als Rundweg angelegt, um den Tegernsee. Die Strecke führt meist am Ufer des Tegernsee entlang, größtenteils auf ausgewiesenen Radwegen. Dabei ist die Tour flach und auch gut für Familien geeignet.

Das Tolle am Seerundweg Tegernsee ist, dass man den Startpunkt frei wählen kann. Auch die Länge kann nach eigenem Wunsch gewählt werden. Letztendlich ist die Tour aber mit einer Fahrzeit von etwas über zwei Stunden gut am Stück zu bewältigen.

Schwierigkeit: leicht
Streckelänge: ca. 20 km
Gehzeit: ca. 2 Std. 15 Min.

Beste Jahreszeit

JANUAR-FEBRUAR
MÄRZ-OKTOBER
NOVEMBER-DEZEMBER

Wegbeschreibung

Wir wählen als Startpunkt den Ortsteil Abwinkl in Bad Wiessee. Von dort aus vorbei am Ringsee Richtung Rottach-Egern. Das folgende Stück führt schön am Seeufer entlang von der so genannten „Popperwiese“ über die Egerner Bucht mit dem Malerwinkel bis zum Warm- und Freibad Rottach-Egern.

tegernsee-04-2014-002

Dort verlassen wir den Ortsbereich und fahren weiter über den Leeberg nach Tegernsee. Auf Höhe des Leebergs bietet sich ein Stop an der Tegernseer Point an mit tollem Ausblick auf den Tegernsee und den Wallberg.

Tipp des AutorsDer Kiosk an der Point in Tegernsee mit Seeterrasse und herrlichem Blick auf den Wallberg und die Egerner Bucht.

05-mai

Nach einer kurzen Pause geht es weiter Richtung Ortsmitte vorbei am legendären Bräustüberl bis zum Ortsausgang Tegernsee. Von dort führt der Radweg entlang der Hauptstraße über St. Quirin und Seeglas bis Gmund.

Tipp des Autors – Das Restaurant & Cafe Seeglas bietet Speisen (Mittagstisch & Abend) sowie Kaffee und Kuchen zu fairen Preisen. Am Abend bietet sich dort einer der schönsten Sonnenuntergänge am Tegernsee. In unmittelbarer Nähe liegt auch ein großer Kinderspielplatz.

An der Seepromenade in Gmund

Über die Holzbrücke am Thomas-Mann-Denkmal „Herr und Hund“ in Gmund geht es weiter über Gut Kaltenbrunn, vorbei am Spielcasino bis zum Orteingang von Bad Wiessee. Dort biegen wir links ab, vorbei am Badepark und der Spielarena, bis wir zur Seepromenade von Bad Wiessee gelangen. Dort können wir erneut einen herrlichen Blick auf den Tegernsee genießen, immer am Ufer entlang bis wir wieder den Ortsteil Abwinkl erreichen.

Anfahrt
Von München auf der A8 bis zur Autobahnausfahrt Holzkirchen. Dann der B318 folgend bis an den Tegernsee.

Parken
Parkmöglichkeiten bestehen rund um den Tegernsee.

Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Mit den Zügen der BOB (Bayerische Oberlandbahn) stündlich ab München an den Tegernsee bis zum Bahnhof Gmund oder bis zum Bahnhof Tegernsee.

Wer sich einen noch genaueren Einblick in den Seerundweg um den Tegernsee verschaffen möchte, dem sei nachfolgendes Video empfohlen: